Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

TUI TRAVELStar
Reisestudio Petra Pöhlmann

Markt 43
95615 Marktredwitz

contact
09231 96330
09231 963322

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 18:00 Uhr
Di:  09:30 - 18:00 Uhr
Mi:  09:30 - 18:00 Uhr
Do:  09:30 - 20:00 Uhr
Fr:  09:30 - 18:00 Uhr
Sa:  09:30 - 13:00 Uhr

* jeden 1. Samstag im Monat haben wir bis 16:00 Uhr geöffnet

splash hero-img

CHANTAL - SING LEISE!!

Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.... sagte Johann Wolfang von Goethe einst..
Besonders schön ist natürlich der Himmel der Bayern, denn der strahlt weiß und blau. Und genau da, in Bayern, genauer gesagt in München, spielt Fack ju Göhte - se Mjusicäl!
Wir waren da und sagen: VOLL ABGEFAHREN, EY!
Schon bei der Ankunft im Werksviertel sieht alles nach Goethe-Gesamtschule aus. Cafés in Schiffscontainern, Pflanzen auf Rollen und überall Graffitis. Im Werk 7, dem Gebäude in dem Musical spielt, wird man dann direkt durch die gefürchteten Utensilien aus dem Sportunterricht in seine Schulzeit zurückversetzt. Auch die Bestuhlung des Saals, alles á la Turnhalle. VOLL OLDSCHOOL, EY!
 
 
 
Ein paar Ausschnitte des MJUSICÄLS sehen Sie hier.
 
 
Nach kurzer Einweisung durch Rektorin Gerster stürzt auch schon Lehrerin Leimbach-Knorr im Suizidversuch aus dem Fenster.
Alles wie im Film. Urkomisch, laut und jung. Und alle sind dabei. Zeki Müller, Chantal, Danger, der Snack-Automat und Romeo und Julia.
 
Schule ist super und alle drehen durch! So geht es auch dem Publikum, denn in diesem Musical ist man mittendrin statt nur dabei. Die Darsteller sind während der kompletten Aufführung im Publikum unterwegs, mit ein wenig Glück wird man sogar Teil der Aufführung. Die ansteckende Euphorie des Casts reißt auch den letzten Oberlehrer von seinem Stuhl.
In der Pause ist es dann Zeit, selbst in den Snackautomaten zu steigen und sich mit plattgedrücktem Gesicht ablichten zu lassen..bis Rektorin Gerster die Pause per Durchsage beendet. Im zweiten Akt gehts dann weiter mit der Neuauflage von Romeo und Julia oder auch Rommeo und Juliett. ACHTUNG SPOILERALARM: kleine Einweisung durch Chantal
 
 
 
Also..”scheiß auf Schiller, FACK JU GÖHTE!” - ab ins Reisebüro und Karten kaufen.
 

Beitrag teilen: Facebook | Twitter